Murdoch macht News of the World dicht

Flattr this!

Medien-Mogul Rupert Murdoch stellt News of the World ein. Er zieht damit die Konsequenzen aus dem Abhörskandal. 200 Mitarbeiter werden voraussichtlich auf der Straße landen. Und mit ihnen das Ansehen des Journalismus. „Murdoch macht News of the World dicht“ weiterlesen

Neun Thesen zur Zukunft des Journalismus – Überm Bruch

Flattr this!

Neun Thesen zur Zukunft des Journalismus – Überm Bruch.

Eine sehr interessante Zusammenfassung des Kongresses „Journalism reloaded“ in Leipzig von RZ-Redakteur Tim Kosmetschke. Wohin steuert der Journalismus? Die Medienlandschaft befindet sich in einem gewaltigen Umbruch. Und wie alle Umbrüche bietet er Chancen und Risiken. Ich interessiere mich mehr für die Chancen.

Abi-Treffen nach 25 Jahren

Flattr this!

Am Wochenende beim Treffen meines Abitur-Jahrgangs gewesen. 25 Jahre ist es her, dass wir unser Abi gemacht haben. Und 15 Jahre ist es her, dass ich an einem solchen Jahrgangstreffen teilgenommen habe. Eine lange Zeit, in der ich praktisch mit niemandem mehr Kontakt pflegte, zumal ich schon lange nicht mehr in der Region lebe. Umso größer war die Spannung, wie wohl das Abi-Treffen verlaufen würde. „Abi-Treffen nach 25 Jahren“ weiterlesen

Ist Jauch wirklich so unambitioniert?

Flattr this!

Gasometer in Berlin-Schöneberg
Jauch sendet ab September aus dem Gasometer in Berlin-Schöneberg

„Ich werde eine Sendung machen, in der Menschen sich vorzugsweise auf Deutsch unterhalten und dazu auf Stühlen mit je vier Beinen sitzen“, so Günther Jauch im aktuellen SPIEGEL-Interview. Er habe „keinerlei Ambitionen“, mit seiner ARD-Polit-Talkshow „alles auf den Kopf zu stellen“, so der Moderator weiter. Jauch stapelt tief. Sollte er wirklich so unambitioniert sein? „Ist Jauch wirklich so unambitioniert?“ weiterlesen

Wo bleibt das Sommermärchen?

Flattr this!


Die Fussball-WM der Männer 2006 war ein gigantisches, mitreissendes, alle Nationen verbindendes Fussballfest. Nicht wenige haben die Hoffnung, dass die heute beginnende Frauen-Fussball-WM dieselbe, völkerverbindende Euphorie auslösen möge wie damals. Doch die Begeisterung hält sich in Grenzen.

„Wo bleibt das Sommermärchen?“ weiterlesen

Russischer Staatscircus ohne Oleg Popov

Flattr this!


Seit Anfang Juni gastiert „Der Grosse Russische Staatscircus“ mit der „Oleg Popov Jubiläumstour 2011“ vor der o2 world-Arena in Berlin. Wegen des „riesigen“ Erfolges – so die Veranstalter – wurde bis zum 26. Juni, also heute, verlängert. „In den vergangenen zwei Jahrzehnten ließ Oleg Popov keine der mehr als 5.000 Vorstellungen des Großen Russischen Staatscircus ausfallen“, heisst es auf der Internetseite der o2-Arena. Ausgerechnet am letzten Wochenende in Berlin machte der weltberühmte Clown eine Ausnahme. „Russischer Staatscircus ohne Oleg Popov“ weiterlesen

Brasilien – Land der Zukunft?

Flattr this!


Eine befreundete deutsch-brasilianische Familie verlässt mit ihren drei Kindern Berlin und wandert Anfang Juli nach Brasilien aus. Sie ziehen nach Belém, der Heimatstadt der Frau. Kein Einzelfall. „Brasilien – Land der Zukunft?“ weiterlesen

Auf dem Teufelsberg (mit Video)

Flattr this!


Mond über Berlin
Mond über Berlin

Gestern Abend mit Frau und Kindern und zwei brasilianischen Freundinnen auf dem Teufelsberg gewesen, um das Naturschauspiel der blutroten Mondfinsternis zu beobachten.

Obwohl ich seit über zehn Jahren in Berlin lebe, war ich noch nie auf diesem Hochplateau.

Es war ein wunderbarer, milder Sommerabend. Es herrschte eine friedlich-fröhliche Stimmung. Als wir gegen 21:30 Uhr oben ankamen, hatte man gleich einen weiten Blick über die Stadt. „Auf dem Teufelsberg (mit Video)“ weiterlesen