Brasilien und Bolsonaro in Zeiten der Corona-Pandemie

Eines müssen selbst die größten Bolsonaro-Gegner eingestehen: Spätestens, seit er die Wahl Ende 2017 gewann und am 1. Januar 2018 sein Amt als Präsident der Republik antrat, genießt Brasilien eine lange nicht gekannte weltweite Aufmerksamkeit. Allerdings hat diese Aufmerksamkeit eine hässliche Seite: Das Image Brasiliens war lange Zeit nicht so schlecht wie jetzt. Die internationale Echokammer hat Jair Messias Bolsonaro von Beginn an zum Beelzebub ernannt, der an allem schuld ist. Bei so viel Einmütigkeit und Schwarz-Weiss-Malerei sollten eigentlich jedem vernunftbegabten und halbwegs kritischen Menschen zumindest Zweifel kommen.

„Brasilien und Bolsonaro in Zeiten der Corona-Pandemie“ weiterlesen

Code Of Conduct

Es gibt eine Sprache, die verrät tausendmal mehr über dich, als Millionen Worte es jemals tun könnten: die Körpersprache!
Ein erfahrener Blick genügt, um eine Person (und sogar Tiere, Pflanzen, Gegenstände) auf Anhieb einzuschätzen, zumindest ein erstes Vor-Urteil über sie zu treffen. Daher ist es für jeden Menschen wichtig, von früh an an seiner Körpersprache zu arbeiten, sich bewusst mit ihr auseinanderzusetzen. Doch überzeugend wird sie erst, wenn sie ihr Fundament in deinem tiefsten Inneren hat und somit mit Deinem Selbst kongruent ist.

„Code Of Conduct“ weiterlesen

Mein Cello und ich

…und unsere Begegnungen. So heißt das Buch meines berühmten Namensvetters Gregor Piatigorsky, das ich als cellospielender Heranwachsender mit Wonne verschlang, weil es in sehr amüsanter Weise beschreibt, wie glamourhaft und gleichzeitig leidvoll das Leben eines berühmten Konzertmusikers ist. Das Buch war mir Ansporn, es auf meinem Instrument zu einiger Meisterschaft zu bringen und gleichzeitig Mahnung, mich nicht irgendwelchen Illusionen hinzugeben und meine Fähigkeiten lieber realistisch einzuschätzen.

„Mein Cello und ich“ weiterlesen

Mein Hund Spike – Eine Fabel

Hunde haben so ihren eigenen Charakter. Und mein Hund Spike – wäre er ein Mensch – ich fände ihn kaum erträglich oder könnte ihn nur mit sehr viel Humor ertragen. Also mache ich es mit ihm.

„Mein Hund Spike – Eine Fabel“ weiterlesen

Der Witzel aus Rio de Janeiro

Witzel heißt seit Jahresanfang der neue Gouverneur (vergleichbar mit Ministerpräsident in Deutschland ) vom Bundesstaat Rio de Janeiro mit seiner berühmten Landeshauptstadt Rio de Janeiro. Kein Witz! Der heisst wirklich so! Nur ist der Typ eigentlich gar nicht witzig, sondern ein ziemlicher Möchtegern-Rambo. Seit der Bruder im Geiste des neuen rechtskonservativen bis radikalen Präsidenten Jair Bolsonoro (ebenfalls aus Rio) am Hebel ist, ist die Gewalt in Rio de Janeiro geradezu explodiert! Nun exportiert Witzel seine fragwürdige Politik auch noch in meine Nachbarstadt Angra dos Reis!!

„Der Witzel aus Rio de Janeiro“ weiterlesen

Aus dem Alltag: Stromausfall

Es ist jetzt das zweite Mal innerhalb von 24 Stunden, dass hier in der Region von Paraty für mehrere Stunden der Strom ausgefallen ist. Das wirft bei vielen Leuten alle Pläne über den Haufen, die man für den Tag gehabt hat.

„Aus dem Alltag: Stromausfall“ weiterlesen

Gott, Götter, Brasilien

Ich bin hier in Brasilien so relaxed wie noch nie in meinem Leben, abgesehen von meinen Kindheitstagen in Spanien. Der Ort, an dem ich lebe, hat mich sofort elektrisiert und gefangen genommen mit seinen extrem positiven Energien.

„Gott, Götter, Brasilien“ weiterlesen

Aus dem Alltag: Wasser, Strom, Handy, Internet

Vor dem Hintergrund meiner lebenslangen Erfahrung mit Deutschland lobe ich mir doch die Zustände, die ich hier in Brasilien vorfinde. Viele, die Brasilien nicht kennen, denken ja, das sei mehr oder weniger ein unterentwickeltes Land, schließlich zählt Deutschland zu den am weitesten entwickelten Ländern der Welt. Im Alltag stellen sich die Dinge anders dar… „Aus dem Alltag: Wasser, Strom, Handy, Internet“ weiterlesen

Goodbye Deutschland – Seit einem Jahr in Brasilien

Heute vor genau einem Jahr bin ich in Brasilien gelandet, um für immer zu bleiben! Das Jahr ist sehr schnell vergangen, war sehr intensiv, aufregend und so überwältigend, dass es meine Planungen und Erwartungen mehr als übertroffen hat. „Goodbye Deutschland – Seit einem Jahr in Brasilien“ weiterlesen

Gestrandet an brasilianischer Raststätte

Das war mal wieder eine von diesen außergewöhnlichen Begebenheiten, wie sie mir in Brasilien immer wieder widerfahren. Es fing harmlos an und entwickelte sich dann zu einem filmreifen Plot. Ich versuche es so kurz wie möglich zu halten.

„Gestrandet an brasilianischer Raststätte“ weiterlesen