Spooky Halloween in Paraty

Flattr this!

Wow. Das nenne ich mal gutes Timing. Passend zu Halloween wurde ich am gestrigen Abend Zeuge eines phantastischen Naturschauspiels in meiner neuen brasilianischen Heimat Taquari bei Paraty…

„Spooky Halloween in Paraty“ weiterlesen

Brasilien am Tag der Entscheidungswahl

Flattr this!

Heute entscheiden die brasilianischen Wähler darüber, in welche Richtung das Land in nächster Zukunft gehen will und wird. Im ersten Wahlgang hatten sie die Wahl zwischen 13 (!) Präsidentschaftskandidaten. Ins finale Stechen kamen wie erwartet der rechtsradikale Bolsonaro und der Vertreter der bei vielen verhassten oder heissgeliebten Arbeiterpartei PT, Fernando Haddad. Der Wahlkampf war schon im ersten Wahlgang extrem polarisiert dank der tatsächlichen Stimmungslage im Land. „Brasilien am Tag der Entscheidungswahl“ weiterlesen

Lass uns gehen (Revolverheld)

Flattr this!

Ach ja, das Meer…- es übt auch auf mich eine ungeheure Anziehungskraft aus, wie ein gigantischer Magnet. Hat vielleicht damit zu tun, dass ich als Kind von meinem dritten bis achten Lebensjahr an der baskischen Küste im Norden Spaniens aufgewachsen bin. Aber diese Sehnsucht empfinden ja auch Menschen, die nie am Meer gelebt haben. Das Rauschen der Wellen, die Weite des Horizonts, der Sternenhimmel darüber, die Gezeiten, der Mond, die Sonne…all das versetzt einen in eine andere Sphäre.

„Lass uns gehen (Revolverheld)“ weiterlesen

Handreichungen für’s Paradies auf Erden

Flattr this!

Ich habe für mich mein Paradies auf Erden gefunden: In der Nähe von Paraty in Brasilien. Atemberaubende Natur, hilfsbereite, freundliche, lebensfrohe, dankbare Menschen. Doch es ist „nur“ ein Paradies auf Erden und daher mit einigen kleinen Macken versehen. Nach Empfang und Betreuung meiner ersten Gäste aus Deutschland will ich daher im Folgenden ein paar wichtige Handreichungen geben. „Handreichungen für’s Paradies auf Erden“ weiterlesen

Brazil For Ever! Brasilien für immer!

Flattr this!

Wie ich sehe, ist es eine ganze Weile her, dass ich zuletzt etwas auf meinem Blog veröffentlicht habe. Vielen dürfte das zwar ziemlich wurscht sein, aber um die geht es mir ohnehin nicht. Es gibt Gott sei Dank ein paar Leute da draußen, die mit großem Interesse verfolgen, was ich hier in Brasilien tue. Und ich muss gestehen, dass seit meiner Ankunft Ende November in Belo Horizonte so viel passiert ist, dass es mir schlicht unmöglich ist, schreibend mitzuhalten. Ich bin schon froh, wenn ich es zeitnah schaffe, meine Fotos und Videos zu posten, auf Facebook oder Twitter. Für anderes blieb keine Zeit. Hier eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse:

„Brazil For Ever! Brasilien für immer!“ weiterlesen