WM 2014: Brasilien vs Mexiko (Gruppe A)

Flattr this!

Habe das Spiel Brasilien gegen Mexiko gestern zusammen mit einem deutsch-brasilianischen Paar, ihren zwei Söhnen und meinen beiden deutsch-brasilianischen Kindern im Haus der Kulturen der Welt in Berlin gesehen. Eine tolle Location. Das Spiel gab es auf Leinwand in einem großen Kinosaal. Draussen auf der riesigen Terrasse gab es Gegrilltes (churrasco) und Getränke. „WM 2014: Brasilien vs Mexiko (Gruppe A)“ weiterlesen

Vor einem Jahr erwachte der Gigant. Und heute?

Flattr this!

Die erste Runde der Gruppenspiele geht heute mit dem Spiel Belgien gegen Algerien, sorry: Russland gegen Südkorea zu Ende und die zweite beginnt mit Gastgeber Brasilien gegen Mexiko. Sportlich ist diese WM 2014 schon jetzt spektakulär: Viele Tore, hoch motivierte Teams, spektakuläre Siege wie das 5:1 der Niederlande gegen Spanien und das 4:0 von Deutschland gegen Portugal. Aber politisch? Was ist los mit den Brasilianern? Keine Lust mehr auf Massenproteste wie im vergangenen Jahr während des Confed Cups? „Vor einem Jahr erwachte der Gigant. Und heute?“ weiterlesen

WM in Brasilien: Unterm Brennglas der Weltöffentlichkeit

Flattr this!

Es ist schon bemerkenswert, wie ein solches sportliches Großereignis wie die Fussball-WM Dinge, Ereignisse und Erkenntnisse zu Tage fördert, die einem vorher nicht so bewusst waren. Die WM manifestiert sich als Spiegelbild des gastgebenden Landes, seiner Bevölkerung, seiner politischen Entscheider und Funktionäre, seiner Wirtschaft, seiner Lebenswirklichkeit genauso, wie sie das Ereignis als solches und die es austragende Organisation (die FIFA) in einem zwar nicht neuen, aber klareren Licht erscheinen lässt. Die WM 2014 in Brasilien wird sich fundamental von allen bisherigen unterscheiden. Vor allem darin, dass sie die ursprünglichen Erwartungen nicht erfüllen wird. „WM in Brasilien: Unterm Brennglas der Weltöffentlichkeit“ weiterlesen

FIFA-Valcke: Der durch die Hölle ging

Flattr this!

Vor Journalisten in Lausanne hat FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke am vergangenen Dienstag gesagt, der Weltfussballverband sei bei der Organisation der WM 2014 in Brasilien „durch die Hölle“ gegangen. Insbesondere beklagte er sich über die wechselnden Ansprechpartner in der Politik, von denen einige erklärtermaßen gegen die WM seien. „FIFA-Valcke: Der durch die Hölle ging“ weiterlesen

Romário beleidigt FIFA-Valcke und erntet Kritik

Flattr this!

FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke sei ein „Betrüger“, „Dieb“ und „Arschgesicht“ und die FIFA eine einzige Peinlichkeit. So tönt der Ex-Weltfussballer und brasilianische Kongress-Abgeordnete Romário drei Monate vor WM-Beginn via Facebook. Doch die meisten brasilianischen Kommentare mögen ihm nicht folgen. „Romário beleidigt FIFA-Valcke und erntet Kritik“ weiterlesen

Curitiba bleibt WM-Austragungsort

Flattr this!

Trotz erheblicher Verzögerungen bei der Fertigstellung der Arena da Baixada und aller vorangegangenen Androhungen der FIFA: Curitiba bleibt Austragungsort der Fussball-WM 2014 in Brasilien. Das Stadion wird allerdings von allen zwölf wohl am spätesten übergeben werden. Angesetzt ist der 15. Mai, vier Wochen vor Beginn der Weltmeisterschaft. „Curitiba bleibt WM-Austragungsort“ weiterlesen

Das Rahmenprogramm zur Gruppenauslosung in Brasilien

Flattr this!

Fussballfans fiebern dem 6. Dezember entgegen. Dann werden in Costa do Sauípe die Gruppen für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ausgelost. Die 32 Teilnehmerteams erfahren dann endlich, gegen wen sie wo und wann in der Endrunde antreten werden. Doch auch für Liebhaber brasilianischer Musik und Kultur werden etliche Leckerbissen aufgefahren. „Das Rahmenprogramm zur Gruppenauslosung in Brasilien“ weiterlesen

Confederations Cup 2013: Point of no return

Flattr this!

Auf einer Pressekonferenz in São Paulo hat die FIFA die sechs Austragungsorte für den Confed Cup im kommenden Jahr in Brasilien bestätigt. Es gebe keinen Plan B, erklärte FIFA-Sprecher Walter de Gregorio. „Confederations Cup 2013: Point of no return“ weiterlesen

Portal: Recife und Salvador bleiben Austragungsorte für Confed Cup

Flattr this!

Salvador und Recife bleiben Austragungsorte für den FIFA Confederations Cup 2013 in Brasilien. Das meldete das gewöhnlich gut informierte brasilianische Portal 2014 über Twitter exklusiv.

Damit wären alle sechs geplanten Austragungsorte mit im Boot. Belo Horizonte, Brasília, Fortaleza und Rio de Janeiro waren eh schon bestätigt.

Weil die Bauarbeiten an den Stadien in Salvador und Recife dem Plan hinterherhinken, hatte die FIFA die Beteiligung beider Städte zuletzt in Frage gestellt. Heute wird die FIFA ihre Entscheidung am frühen Nachmittag offiziell bekannt geben.

FIFA-Valcke stellt Austragungsorte für Confed Cup in Frage

FIFA-Valcke stellt Austragungsorte für Confed Cup in Brasilien in Frage

Flattr this!

Der Confederations Cup im kommenden Jahr in Brasilien findet sehr wahrscheinlich nicht an allen sechs bisher geplanten Austragungsorten statt. Während seiner aktuellen Visite in Brasilien äußerte FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke Zweifel an der rechtzeitigen Fertigstellung der Stadien. Am gefährdetsten ist die Arena Pernambuco in Recife. „FIFA-Valcke stellt Austragungsorte für Confed Cup in Brasilien in Frage“ weiterlesen