Die fragwürdige Rolle von Greenpeace beim Schutz des Amazonas-Regenwaldes

Flattr this!

Es ist schon grotesk: Nie zuvor in der Geschichte der Menschheit waren Informationen dank Medien und Internet so umfangreich und frei zugänglich wie heute – doch die schiere Fülle und technischen Möglichkeiten machen es immer schwieriger, Fakten von Fakes zu unterscheiden. Der globale Hype um die vermeintliche Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes  durch den brasilianischen Präsidenten Bolsonaro hat dies einmal mehr eindrucksvoll vor Augen geführt. „Die fragwürdige Rolle von Greenpeace beim Schutz des Amazonas-Regenwaldes“ weiterlesen

Brasilien: Umstrittenes Waldgesetz soll noch dieses Jahr verabschiedet werden

Flattr this!

Brasilien scheint wild entschlossen, das neue Waldgesetz (Código Florestal) zum „Schutz“ des Amazonas noch bis Jahresende durchzupeitschen. „Brasilien: Umstrittenes Waldgesetz soll noch dieses Jahr verabschiedet werden“ weiterlesen

Rettet Albrolhos!

Flattr this!

Über Twitter (#salveabrolhos) habe ich erfahren, dass Abrolhos, der einzige maritime Nationalpark Brasiliens, gefährdet ist. Die brasilianische Regierung hat zehn nationalen und internationalen Konzernen die Erlaubnis erteilt, in diesem einmaligen Naturschutzgebiet die Öl- und Gasvorkommen zu erforschen.

Ich habe diesen Nationalpark im November 2003 besucht und diesen Tagesausflug damals mit der Kamera festgehalten. Nun möchte ich die Gelegenheit nutzen, mit meinem Video auf die Gefährdung von Abrolhos aufmerksam zu machen.

 

Greenpeace Brasil fordert ein 20-jähriges Moratorium für die Exploration sowie die Ausweitung des Naturschutzgebietes um 20 Prozent.

Weitere Informationen über Abrolhos, allerdings auf Portugiesisch, finden sich unter http://www.abrolhos.net/abrolhos/parque.htm