Neun Thesen zur Zukunft des Journalismus – Überm Bruch

Flattr this!

Neun Thesen zur Zukunft des Journalismus – Überm Bruch.

Eine sehr interessante Zusammenfassung des Kongresses „Journalism reloaded“ in Leipzig von RZ-Redakteur Tim Kosmetschke. Wohin steuert der Journalismus? Die Medienlandschaft befindet sich in einem gewaltigen Umbruch. Und wie alle Umbrüche bietet er Chancen und Risiken. Ich interessiere mich mehr für die Chancen.

Ist Jauch wirklich so unambitioniert?

Flattr this!

Gasometer in Berlin-Schöneberg
Jauch sendet ab September aus dem Gasometer in Berlin-Schöneberg

„Ich werde eine Sendung machen, in der Menschen sich vorzugsweise auf Deutsch unterhalten und dazu auf Stühlen mit je vier Beinen sitzen“, so Günther Jauch im aktuellen SPIEGEL-Interview. Er habe „keinerlei Ambitionen“, mit seiner ARD-Polit-Talkshow „alles auf den Kopf zu stellen“, so der Moderator weiter. Jauch stapelt tief. Sollte er wirklich so unambitioniert sein? „Ist Jauch wirklich so unambitioniert?“ weiterlesen

Online-Journalismus ist geil!

Flattr this!

So langsam komme ich ja wirklich auf den Geschmack. Als jahrelanger TV-Journalist habe ich die Entwicklungen im Internet zwar immer verfolgt, aber doch überwiegend von der Seitenlinie. Nun, wo ich mich gezwungenermaßen neu orientieren muss – UND AUCH WILL! – steige ich mehr und mehr in die Materie ein. Und bin FASZINIERT von den Möglichkeiten!

Ein schönes Beispiel ist die Geschichte um die Hamburg-Mannheimer (oder „Humbug Mülleimer“, wie Insider wohl sagen), „Online-Journalismus ist geil!“ weiterlesen