RTL-Dschungelcamp: Ramona geht – Pick up bleibt

Flattr this!

Internats-Oberaufseherin Ramona muss das Camp verlassen und die übrigen Kandidaten können nun entspannt und ungestört die verbliebenen Tage genießen und RTL eine lange Nase machen. Denn Bachs und Zietlows Lästereien perlen von den Betroffenen ab wie Wassertropfen von einer Lotusblüte. Ausserdem dürfte RTL Ärger wegen seines Product Placements bekommen.

Nachdem „das Ailton“ und Brigitte Nielsen die Schatzkiste ergattert und Rocco auf die darin enthaltene Frage die richtige Antwort wusste, durften sie eine Seite aufschließen und fanden – Überraschung! Überraschung! – ein paar Päckchen des Bahlsen-Kekses Pick up. Alle waren völlig aus dem Häuschen vor Begeisterung, im Dschungeltelefon gab es Testimonials einzelner Dschungelkandidaten.

RTL erprobt im Dschungelcamp neue Werbeformen, wie schon vorab bekannt wurde. Product Placement ist u.a. in Sendungen der leichten Unterhaltung erlaubt (13. Änderung des Rundfunkstaatsvertrages von April 2010). Es muss laut Wikipedia aber entsprechend gekennzeichnet sein, was mir jetzt nicht aufgefallen ist. Und vor allem: Die gezeigten Produkte dürfen nicht in werblicher Form gezeigt werden. Wenn diese Szene im Camp und die Testimonials aber keine werbliche Form waren, dann weiß ich auch nicht.

Unterdessen mühten sich Bach und Zietlow angestrengt an ihren Kandidaten ab, um auf Teufel komm raus etwas Negatives über sie zu sagen. Aber es gibt eigentlich nichts Negatives. Bis auf Stinkstiefel Ramona, mit der man einfach nur Mitleid haben kann, verstehen sich eigentlich alle gut und haben sich gern.

Die Einigkeit untereinander ist so groß, dass alle bis auf Micaela unabhängig voneinander Rocco für die Dschungelprüfung auswählten. Micaela ist mit ihren Gedanken wohl irgendwo anders.

Ailton und Vincent Raven wiederum haben die Spielregel von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ offenbar falsch verstanden und glauben, sie müssten jeden Tag diesen Satz sagen. Dabei geht es doch darum, möglichst lange drin zu bleiben, um Dschungelkönig zu werden. Ailton und Vincent forderten die Zuschauer dagegen auf, nicht für sie anzurufen. Vergebens.

Ich denke, dass am Ende Brigitte oder Rocco DschungelkönigIn wird. Brigitte ist eine toughe und klasse Frau, Rocco ist ein lustiger Kerl, für den das alles offenbar nur ein großer Abenteuerspielplatz ist.

RTL-Dschungelcamp: Der Kampf um die Rest-Würde

 

3 Gedanken zu „RTL-Dschungelcamp: Ramona geht – Pick up bleibt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.