Kein Witz: ARD-aktuell beklagt dünne Personaldecke

Flattr this!

Künftig mehr „Tagesschau“-Ausgaben – „Permanent unter Dampf“ – Medien – sueddeutsche.de.


Die Tagesschau steht vor einer ungeheuerlichen Herausforderung: Weil das ZDF die Zusammenarbeit in der Morgenschiene von 9 bis 12 Uhr aufgekündigt hat, muss die beim NDR beheimatete Redaktion von ARD-aktuell werktags künftig drei weitere Nachrichtensendungen stemmen – um 9:00, 10:00 und 12:00 Uhr. „Kein Witz: ARD-aktuell beklagt dünne Personaldecke“ weiterlesen