Brasiliens Wirtschaftswachstum größer als erwartet

Flattr this!

Die brasilianische Wirtschaft ist im Jahr 2013 stärker gewachsen als erwartet. Wie das Statistikamt IBGE mitteilte, stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Experten waren von lediglich 2,0 Prozent ausgegangen. Dennoch bietet dieser Wert keinen Anlass zum Feiern. „Brasiliens Wirtschaftswachstum größer als erwartet“ weiterlesen

Mantega: 2013 wird das Jahr der Ernte

Flattr this!

Brasiliens Finanzminister Mantega gibt Butter bei die Fische. Nach dem enttäuschenden Wachstum von voraussichtlich gerade mal einem Prozent im abgelaufenen Jahr sollen die zahlreichen Maßnahmen zur Stimulierung der Wirtschaft in 2013 ihre volle Wirkung entfalten. Mantega prognostiziert ein Wachstum von vier Prozent. „Mantega: 2013 wird das Jahr der Ernte“ weiterlesen

Dilma kündigt massive Senkung der Strompreise an

Flattr this!

Heute feiert Brasilien seinen Unabhängigkeitstag. Parabéns! Und Präsidentin Dilma Rousseff kündigte ihren Landsleuten per Radio- und TV-Ansprache am Vorabend ein schönes Geschenk an: Ab kommendem Jahr werden die exorbitanten Stromtarife sowohl für Privatkunden wie für die Industrie massiv gesenkt. „Dilma kündigt massive Senkung der Strompreise an“ weiterlesen

Brasiliens Zentralbank deutet Ende der Zinssenkungsphase an

Flattr this!

Die brasilianische Zentralbank (Banco Central) hat zum neunten Mal in Folge den Leitzins (Selic) gesenkt. Er wurde um weitere 50 Basispunkte herabgestuft und liegt jetzt auf dem neuen historischen Tief von 7,5 Prozent. Die Zentralbank deutete in ihrer Mitteilung an, dass unter den gegenwärtigen Umständen keine größeren Zinssenkungen mehr zu erwarten sind. „Brasiliens Zentralbank deutet Ende der Zinssenkungsphase an“ weiterlesen

Brasilien: Regierung stimuliert Konsum für mehr Wachstum

Flattr this!

Die brasilianische Regierung hat weitere Maßnahmen verkündet, um die schwächelnde Wirtschaft zu stimulieren. Auf diese Weise soll eine Wachstumsrate von mindestens 2,5 Prozent für das Gesamtjahr erreicht werden, so Finanzminister Mantega. „Brasilien: Regierung stimuliert Konsum für mehr Wachstum“ weiterlesen

Facebook setzt rasantes Wachstum in Brasilien fort

Flattr this!

Das Soziale Netzwerk Facebook darf sich weiter über rasante Wachstumsraten in Brasilien freuen. Seit Jahresanfang ist das Land laut aktueller Erhebung international von Platz 4 auf Platz 2 der meisten User gestiegen. „Facebook setzt rasantes Wachstum in Brasilien fort“ weiterlesen

Enttäuschendes Wirtschaftswachstum in Brasilien

Flattr this!

Analysis: A stagnant Brazil falls victim to its own success | Reuters.

Brasiliens Wirtschaft ist im vergangenen Jahr deutlich weniger gewachsen als von der Regierung prognostiziert und von Experten erwartet. Das BIP 2011 stieg gerade mal um 2,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so die inzwischen offizielle Zahl. Die Regierung macht dafür in erster Linie die globalen Währungsturbulenzen und die Schuldenkrise in Europa verantwortlich. Die ausführliche Analyse der Nachrichtenagentur Reuters sieht aber auch viele selbstverschuldete Gründe.

Brasiliens Zentralbank hat nun den Leitzins um 0,75 Prozentpunkte auf 9,75% abgesenkt, um das Wachstum zu beschleunigen und die Landeswährung Real zu schwächen. Der Zinsschritt fiel stärker aus als von den meisten Experten erwartet.

Brasiliens Wirtschaft stagniert

Brasiliens Wirtschaft stagniert

Flattr this!

Der brasilianischen Wirtschaft scheint die Luft auszugehen. Im dritten Quartal 2011 betrug das Bruttoinlandsprodukt (BIP) 0,0 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Sprich: Null-Wachstum. Stagnation. Brasiliens Finanzminister Guido Mantega hält das prognostizierte Jahreswachstum von 3,8 Prozent daher für nicht mehr erreichbar. „Brasiliens Wirtschaft stagniert“ weiterlesen