Brasilien 2018 – Zwischen Pest und Cholera

Flattr this!

Das war knapp. Der rechtsradikale Präsidentschaftskandidat Jair „Messias“ Bolsonaro hat im ersten Wahlgang 46 Prozent aller Stimmen auf sich vereinen können und entging damit nur knapp einem Erdrutschsieg im ersten Wahlgang. Nun gibt es ein Stechen mit Fernando Haddad von der Arbeiterpartei PT, der als Zweitplatzierter gerade mal auf gut 29 Prozent der Stimmen kam. Brasilien ist gespalten wie nie und hat nun die Wahl zwischen Pest und Cholera. „Brasilien 2018 – Zwischen Pest und Cholera“ weiterlesen