Weltuntergang

Flattr this!

Seit jeher fürchten die Menschen, dass ihnen der Himmel auf den Kopf fallen bzw. „die Welt“ untergehen könnte. Legionen von Religionen und anderer Ideologien leben und nähren sich von dieser diffusen Angst. Doch die Erde drehte sich bislang trotzdem ungerührt weiter. Nun wird zwar unser Planet als solcher – nach allem, was wir wissen – nicht so bald zu existieren aufhören. Doch die Entwicklungsgeschichte der Menschheit ist erstmals an einem Punkt angelangt, wo sie zumindest sich selbst und ihre eigene Lebensgrundlage dauerhaft zerstören könnte. „Weltuntergang“ weiterlesen

Werte – Macht und Missbrauch

Flattr this!

Von Werten ist ja ständig die Rede. Zuletzt vornehmlich im Zusammenhang mit der Europawahl. Parteien, Institutionen und Bürger beschworen sie, als könnte man sie allein damit am Leben erhalten. Gemeint sind damit so abstrakte Ideen und Konzepte wie Freiheit, Rechtsstaatlichkeit, Menschenwürde. Das sind große Worte, mit denen man Vieles meint, was dann aber im Einzelnen noch näher zu definieren ist. Die Meinungen darüber gehen offenbar weit auseinander, wie man an den öffentlichen Debatten tagtäglich beobachten kann. Und da so oft und penetrant davon die Rede ist, zeigen manche auch schon Ermüdungserscheinungen. Zumal, wenn Anspruch und Wirklichkeit so weit auseinanderklaffen. Da herrscht eine DISKREPANZ, welche mindestens der Größe einer Schlucht im Grand Canyon entspricht! „Werte – Macht und Missbrauch“ weiterlesen