Porto Seguro – Pra Sempre!

Flattr this!

Seit bald 2000 Jahren beten Christen im Vaterunser: Denn Dein ist das Reich. Und die Kraft. Und die Herrlichkeit. In Ewigkeit. Amen. Nie und nirgends ist mir die Wahrhaftigkeit dieses Satz so klar geworden wie hier. Wer in Brasilien keine religiösen Anwandlungen bekommt, dessen Seele ist eh unwiederbringlich verloren. „Porto Seguro – Pra Sempre!“ weiterlesen

Brief aus Brasilien (6)

Flattr this!

Ich empfinde es als großes, göttliches Geschenk, die Gegenwart der Oma zu erleben, die ich – wie die meisten in der Familie – einfach nur „mae“[mai]/Mutter rufe. „Brief aus Brasilien (6)“ weiterlesen

Brief aus Brasilien (4)

Flattr this!

Habe es endlich geschafft, das Video auf  YouTube zu stellen. War gestern im Haus von Zé Paulo, der erst seit diesem Jahr einen gebrauchten PC mit Internetanschluss hat. Die Leitung ist zwar ziemlich langsam, aber es hat geklappt. Das Hochladen dauerte allerdings rund vier Stunden. Vielleicht etwas viel Aufwand für das Video. „Brief aus Brasilien (4)“ weiterlesen

Immer weniger Katholiken in Brasilien

Flattr this!


Der nächste Weltjugendtag findet 2013 in Rio de Janeiro statt. Das verkündete Papst Benedikt XVI. zum Abschluss des katholischen Jugendtreffens in Madrid. Doch die katholische Kirche in Brasilien verliert immer mehr Anhänger. „Immer weniger Katholiken in Brasilien“ weiterlesen

Wieso ich an Wunder glaube

Flattr this!

Es gibt Geschichten, die müssen einfach erzählt werden, auch wenn man damit sehr viel von sich preisgibt. Weil sie so ungewöhnlich, so aussergewöhnlich, so unerhört, so spannend, so aufregend, so grossartig, so einzigartig, so wunderbar – so interessant – sind, dass man sie der Welt nicht vorenthalten kann und möchte. Dies ist eine von diesen Geschichten. „Wieso ich an Wunder glaube“ weiterlesen