Seleção verliert packendes Spiel gegen Argentinien

Flattr this!

Während die deutsche Nationalelf bei der UEFA EURO 2012 ihr Auftaktspiel gegen Portugal mit einem 1:0 abschloss, fand im US-amerikanischen New Jersey ein Freundschaftsspiel zwischen Brasilien und Argentinien statt.

Es muss ein packendes Spiel gewesen sein, in dessen Verlauf sieben Tore fielen, allein drei vom weltbesten argentinischen Fussballer Messi.

Brasilien ging zunächst in Führung, geriet nach zwei Gegentreffern aber in Rückstand. Den konnte die Seleção nicht nur ausgleichen, sondern drehte das Spiel nach einem weiteren Treffer. Argentinien in Gestalt von Messi ließ aber nicht locker und drehte das Spiel mit zwei weiteren Treffern erneut. Endstand: 3:4.

Einen Spielbericht gibt es z.B. bei ESPN inklusive eines Videos des sensationellen Siegtreffers von Lionel Messi.

Für Brasiliens Auswahl endete damit die Vorbereitungs-Tournee auf die Olympischen Sommerspiele in London. Am 6. Juli wird Trainer Mano Menezes die Namen der 18 Spieler verkünden, die zum Kader gehören werden. Von drei Ausnahmen abgesehen dürfen die Spieler maximal 23 Jahre alt sein.

Seleção und Menezes unter Beschuss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.