Seleção ohne Neymar gegen Dänemark in Hamburg

Flattr this!

Große Enttäuschung für deutsche Seleção-Fans: Die brasilianische Fussball-Nationalmannschaft tritt bei ihrem Freundschaftsspiel gegen Dänemark ohne Shooting-Star Neymar an. Das Spiel findet am 26. Mai in Hamburg statt.

Abgesehen von Neymar hat Brasiliens Nationaltrainer Mano Menezes auch Ganso und Rafael freigestellt. Alle drei spielen beim FC Santos, der am 27. Mai in der brasilianischen Copa Libertadores ein Spiel gegen Vélez Sarsfield hat.

Neymar, Ganso und Rafael werden erst anschließend zur National-Auswahl stoßen, wenn die Seleção am 30. Mai in Washington gegen die US-Auswahl unter Trainer Jürgen Klinsmann spielt. Das teilte der brasilianische Fussball-Verband CBF mit.

Seleção trifft im Mai in Hamburg auf Dänemark

2 Gedanken zu „Seleção ohne Neymar gegen Dänemark in Hamburg“

  1. Auch ohne Neymar hat die Selecao das Spiel gegen Dänemark klar gewonnen und dominiert. Zwei Treffer Brasiliens (1:0 und 3:0) erzielte Hulk, der dritte war ein Eigentor des Schweizers Zimling. Die junge Mannschaft machte einen agilen, gut eingespielten Eindruck. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.