Schattenseite des Erfolgs: Frau von Michel Teló (Nossa) lässt sich scheiden

Flattr this!

Der Erfolg war wohl zu viel für die Ehe: Die Frau von Michel Teló, der gerade mit dem Hit Ai Se Eu Te Pego weltweite Erfolge feiert, hat die Scheidung verkündet – nach gerade mal drei Jahren Ehe.

Ana Carolina Lago, Zahnchirurgin von Beruf, bestätigte persönlich auf ihrem Facebook-Profil kursierende Gerüchte. Das berichtet estadao.com.br und zitiert folgende Erklärung:

Ich möchte darüber aufklären, dass einige Zweifel und Gerüchte, die im Netz kursieren, richtig sind. Ich und Michel Teló sind rechtmäßig geschieden.

Die Trennung soll einvernehmlich geschehen sein, berichtet estadao.com.br unter Berufung auf die Klatsch-Zeitschrift Caras (sowas wie die Bunte in Deutschland), die sich wiederum auf Freunde des Paares beruft.

Die Gründe sollen durchaus mit dem jüngsten Erfolg des Artisten zu tun haben. Allein 2011 habe Michel Teló 220 Shows absolviert, heisst es in dem Bericht von Caras. Dieses Jahr seien bereits 140 gebucht, etliche davon im Ausland.

Man könnte meinen, wie dumm von ihr, schließlich dürften im Hause Teló derzeit ziemlich die Kassen klingeln.

Aber Geld ist eben nicht alles. Ausserdem wird es Ana Carolina Lago daran auch nicht mangeln, schließlich verdient man als Zahnchirurg in Brasilien wirklich nicht schlecht. Und mit einem Mann verheiratet zu sein, der überall in der Welt darüber singt, wie er in der Disco ist und plötzlich das schönste Mädchen von allen vorbeiläuft und er sich überwindet, sie anzusprechen und sie auf sehr direkte Art anbaggert – ist auch nicht so einfach.

Brasilianische Frauen sind eifersüchtig. Nicht zu wissen, was der von weiblichen Fans angehimmelte Göttergatte so fern und unbeobachtet treibt, das treibt schier in den Wahnsinn. Das hält die stabilste Beziehung nicht aus.

Mal schau’n, wie lange Michel Telós Erfolg anhält. Ich fürchte, international wird es eher eine Eintagsfliege. Als neuer Ricky Martin taugt Teló nicht, dafür ist er zu unerotisch.

Aber vielleicht öffnet er ja für manche Leute ein Türchen zur brasilianischen Musik, die außerordentlich vielseitig ist.

Brasilianische Country-Musik sehr vielseitig und schön anzuhören

Michel Teló ist ein Vertreter der sogenannten música sertaneja, brasilianische Landmusik, also Country-Musik.

In Brasilien selbst, wo vor allem Rio de Janeiro, São Paulo und Salvador den musikalischen Ton angeben, war diese Art von Musik lange verpönt als Hinterwäldler-Musik. Doch inzwischen gibt es dort so viele gute Vertreter, dass die Musik enorme Popularität in Brasilien genießt.

Michel Teló ist da sicher nicht der beste Vertreter seiner Zunft, weswegen manchen Brasilienern der Erfolg von Ai Se Eu Te Pego auch unheimlich oder peinlich ist. Schließlich wollen sie nicht als notgeile Landratten verschrieen sein.

Die schönste und derzeit in Brasilien erfolgreichste Vertreterin brasilianischer Country-Musik ist zweifellos Paula Fernandes. Sie verkaufte im vergangenen Jahr so viele Tonträger in Brasilien wie niemand sonst. Bei Google Brasilien führte sie 2011 (nach Google selbst) die Liste der meistgesuchten Suchwörter an.

Sie sieht bezaubernd aus, hat eine tolle Stimme, macht schöne Musik. Paula Fernandes hat es allemal verdient, auch außerhalb Brasiliens wahrgenommen zu werden. Hier ist eines ihrer Musikvideos:

Ein Virus geht um: Michel Teló mit Ai Se Eu Te Pego (Nossa Nossa)

2 Gedanken zu „Schattenseite des Erfolgs: Frau von Michel Teló (Nossa) lässt sich scheiden“

  1. Ich hoffe auch, dass Paula Fernandes es schafft über Brasilien hinaus bekannt zu werden. Wie hier richtig angemerkt wurde ist sie nicht nur bildhübsch sondern auch extrem talentiert. Mir gefällt vor allem ihre ehrliche, natürliche und leidenschaftliche Ausstrahlung wenn sie singt. Paula hat ja jetzt mit Taylor Swift den Song „Long Live“ gemacht vielleicht hilft das Paula international bekannter zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.