#GERALG: Deutschland vs Algerien in Tweets

Flattr this!

Mit einem 2:1 Sieg über Algerien in der Verlängerung hat die deutsche Nationalmannschaft den Weg ins Achtelfinale geschafft. Zuvor besiegte Frankreich die Nigerianer in der regulären Spielzeit mit 2:0. Somit treffen Deutschland und Frankreich (#FRAGER) in Rio de Janeiro zum Viertelfinale aufeinander. Beide Mannschaften erfüllten allerdings nicht die hochgesteckten Erwartungen. Hier der Spielbericht mit den Highlights aus #GERALG in Tweets.

Noch bevor das Spiel beginnt, erreicht uns diese Hiobsbotschaft:

Auch die Frage, ob nun Schweinsteiger oder Khedira den Mittelfeldregisseur gibt, ist bald geklärt.

In der Zwischenzeit ist Bundesinnen- und -sportminister de Maizière im Stadion eingetroffen. Wenig später sollte sich zeigen, mehr #Muttivation wäre von Nöten gewesen.

Im Stadion Beira-Rio sind viele Brasilianer aus Porto Alegre mit gespaltener Anhängerschaft. Bei den Nachfahren deutscher Einwanderer schlägt das Herz für Deutschland, zumal die DFB-Elf in Brasilien hohe Anerkennung genießt. Auf der anderen Seite: Sollte Deutschland nicht nur das Achtel-, sondern auch das Viertelfinale packen, könnte es im Halbfinale zur Begegnung mit Brasilien kommen. Der Respekt vor Deutschland ist zu groß, als dass man sich das wirklich wünschen würde.

Und so sieht die deutsche Aufstellung aus. Shkodran Mustafi, derzeit bei Sampdoria Genua unter Vertrag und von Bundestrainer Jogi Löw für die WM nachnominiert, soll den verschnupften Mats Hummels ersetzen.

 

 

Mats Hummels schickt Grüße vom Hotelbett:

  Für Porto Alegre ist es das letzte Spiel dieser WM.

Und während etliche Porto Alegrenses Selfies aus dem Stadion twittern, beklagt der FAZ-Reporter zurecht die lächerlichen FIFA-Auflagen für Journalisten.

Gepfiffen wird das Spiel ausgerechnet von einem Brasilianer. Doch alle damit verbundenen Bedenken zerstreuen sich im Spielverlauf.

In der 9. Spielminute die erste große Schrecksekunde. Islam Slimani lässt die deutschen Verteidiger hinter sich. Torwart Manuel Neuer rennt ihm entgegen. Das war Harakiri, so der spätere Kommentar von Torwart-Titan Oliver Kahn.

Aber wie sagt der Kölner: Et hätt noch immer jot jejange. Die Leistung der deutschen Mannschaft, insbesondere der Verteidigung, ist konfus und desorientiert. Die Algerier haben das Heft in der Hand und hätten fast einen Führungstreffer erzielt:

Die Freundin von Mario Götze schaut besorgt.

Alldieweil macht die Twittergemeinde Witze über Neuers Sonderrolle.

 

Endlich:

 

Nach dem Donnerwetter in der Kabine stellt Jogi Löw um.

Neuer setzt weiterhin neue Maßstäbe für die Torwartrolle.

Auf den Rängen vertreibt man sich die Zeit mit La-Ola-Wellen.

Deutschlands schwächster Verteidiger verletzt sich und fällt – wie wir am nächsten Tag erfahren – für den Rest der WM aus.

Die deutschen Fans zittern.

 

Deutschland bekommt einen Freistoß. Und da hat man sich etwas ganz Besonderes ausgedacht!

Bringt aber auch nichts.

Zwischenbilanz:

Die Brasilianer supporten Algerien.

Und nicht nur sie:

Unter den Zuschauern, schön versteckt: FIFA-Chef Blatter und Brasiliens Sportminister Aldo Rebelo.

Kaum ist die Verlängerung angepfiffen, endlich die Erlösung!

 

 

 

 

Monica Lierhaus gratuliert:

Die letzten Minuten. Und dann:


Deutschland ist der Einzug ins Viertelfinale nach menschlichem Ermessen nicht mehr zu nehmen. Doch dann:

Es bleibt aber dabei. Deutschland besiegt die äußerst tapferen Algerier mit 2:1.

 

 

Zum Man of the Match wird überraschenderweise – wenn auch nicht unberechtigt – der algerische Torhüter gewählt.

 

Per Mertesacker gibt einem ZDF-Reporter nach dem Spiel ein denkwürdiges Interview.

Fazit: Wenn das alles ist, was die deutsche Nationalmannschaft zu bieten hat, dann wird das nichts mit dem Titel. Aus Sicht der Mannschaft und ihrer Hardcore-Fans mag es genügen, weiterzukommen. Egal wie. Doch diese WM in Brasilien hat uns mit großartigen, überraschenden und mitreissenden Spielen verwöhnt. Ich möchte die Deutschen endlich fighten sehen!!!!

Brasilien vs Chile: Gottes Stellvertreter auf Erden

Shaqattack! Falsches Spiel bei der ARD

#ITA vs #URU in Tweets

2 Gedanken zu „#GERALG: Deutschland vs Algerien in Tweets“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.