Estadao: Scolari wird neuer Trainer der Selecao

Flattr this!

Luiz Felipe Scolari wird der neue Trainer der Seleção. Das berichtet die brasilianische Zeitung Estadão in ihrer Online-Ausgabe.

Erst hieß es, die Entscheidung solle am kommenden Freitag öffentlich gemacht werden, dann morgen. Jetzt heisst es, dass es schon heute bestätigt wird. Die Spätze pfeifen es ja auch eh schon von allen Dächern. (Hier übrigens zuerst…)

Heute würde Scolari nur noch die letzten Vertragsdetails mit CBF-Präsident José Maria Marin klären.

Neben Ex-Nationtrainer Scolari kommt laut estadao.com.br womöglich noch ein weiterer Ex-Nationaltrainer mit in’s Boot: Carlos Alberto Parreira, der nach der WM-Pleite 2006 in Deutschland seinen Hut nehmen musste.

Er soll als Koordinator der Seleção die Funktion von CBF-Direktor Andrés Sanchez übernehmen, der nach dem Rauswurf von Mano Menezes inzwischen seinen Rücktritt als Seleção-Direktor erklärt hat.

Aussichtsreicher Kandidat für diesen Posten sei aber auch Volleyball-Ikone José Carlos Brunoro, so estadão.

Luiz Felipe Scolari war bereits von 2001 bis 2002 Trainer der brasilianischen Nationalmannschaft und holte mit ihr im Jahr 2002 den fünften WM-Titel.

CBF-Präsident Marin unter Entscheidungsdruck

Paukenschlag: Brasiliens Nationaltrainer Mano Menezes entlassen

 

Ein Gedanke zu „Estadao: Scolari wird neuer Trainer der Selecao“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.