Caxirola soll die Vuvuzela der Copa 2014 werden

Flattr this!

Die Vuvuzela der Fussball-WM in Südafrika hat bei uns allen bleibende Schäden hinterlassen. Nun hat der brasilianische Musiker Carlinhos Brown ein Fan-Instrument für die Copa 2014 vorgestellt: Die caxirola [sprich: Kaschiróla]

Das Instrument ist eine Abwandlung der caxixi  [kaˈʃiʃi], einer aus Bast geflochtenen Rassel.

Vorgestellt wurde die caxirola am gestrigen Freitag auf einer Veranstaltung in Salvador, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Bahia, wie das Portal ibahia berichtet.

Wir können also aufatmen: Sollte sich diese Idee des famosen Musikers Carlinhos Brown durchsetzen, wäre die zu erwartende Geräuschkulisse während der WM-Spiele ja erträglich. Schließlich ist die caxixi nur mit Kieseln oder Samen (Pflanzensamen, versteht sich) gefüllt.

Leider ist auf dem Foto der Präsentation in Salvador nicht genau zu erkennen, was die caxirola nun von der caxixi unterscheidet. Sollten sich an der Seite der caxirola noch Schellen befinden, würde der Lärm schon etwas lauter werden.

Carlinhos Brown hat über Twitter ein Foto seiner Variante gepostet.

Das Design ist aber noch nicht ganz fertig, sagte Carlinhos in Salvador. Ist ja auch noch etwas hin.

 

2 Gedanken zu „Caxirola soll die Vuvuzela der Copa 2014 werden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.