Brasiliens Präsidentin Dilma mit Rekord-Zustimmung

Flattr this!

59 Prozent der Brasilianer bewerten die Amtszeit von Präsidentin Dilma Rousseff mit gut bis sehr gut. Das ist Rekord. So viel Zustimmung hatte nach einem Jahr Amtszeit noch nie ein Präsident vor ihr.

Die Umfrage wurde von dem renommierten Institut Datafolha gemacht und von der Folha de São Paulo veröffentlicht. 33 Prozent beurteilten Dilmas Regierung als „normal“ und nur sechs Prozent als „schlecht“, wie Bom Dia Brasil berichtet.

Dilma schlägt damit ihren beliebten Vorgänger Lula, der in seiner zweiten Amtszeit nach einem Jahr 50 Prozent Zustimmung genoss (2007).

Sollte Dilma weiter auf einer so hohen Zustimmungswelle schwimmen, dürfte sich eine Kandidatur Lulas für die nächsten Präsidentschaftswahlen erübrigen.

Lula war ein jovialer Landesvater. Doch er zeigte wenig Ambitionen, den Sumpf der Korruption in der Regierung trocken zu legen. Dilma, vorher eher als wenig charismatische Technokratin wahrgenommen, fackelte dagegen nicht lange und zeigt sich als entschlossene und durchsetzungsstarke Präsidentin, die sechs von Korruptionsvorwürfen belasteten Ministern bereits den Laufpass gab.

Brasiliens Wirtschaft stagniert

7 Gedanken zu „Brasiliens Präsidentin Dilma mit Rekord-Zustimmung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.