Brasiliens Gruppengegner bei den Olympischen Sommerspielen in London 2012

Flattr this!

Im britischen Wembley-Stadion wurden heute die Gruppengegner für die männlichen und weiblichen Fussball-Turniere während der Olympischen Spiele in London 2012 ausgelost. Die Seleção hat gute Chancen, das Viertelfinale zu erreichen.

José Maria Marin, Präsident des brasilianischen Fussballverbandes CBF, hatte erst kürzlich von der brasilianischen Nationalmannschaft und ihrem Trainer Mano Menezes nichts Geringeres als die Gold-Medaille eingefordert.

Brasilien spielt in der Gruppe C, die folgendermaßen aussieht:

  1. Brasilien
  2. Ägypten
  3. Belarus (Weißrussland)
  4. Neuseeland

Das erste Spiel bestreitet Brasilen am 26. Juli ab 15:45 Uhr in Cardiff gegen Ägypten, wie ESPN berichtet.

Am 29. Juli geht es im legendären Old Trafford-Stadion in Manchester gegen die Mannschaft aus Belorus.

Am 1. August spielt die Seleção in Newcastle gegen Neuseeland.

Gold bei den Olympischen Spielen ist der einzige Titel, welcher der brasilianischen Nationalmannschaft noch fehlt (bisher reichte es nur zu 2 x Silber und 2 x Bronze).

Sollten die Spieler tatsächlich so weit kommen, sollten sie sich allerdings davor hüten, dass CBF-Präsident Marin bei der Verleihung in der Nähe ist. Der hat schließlich schon bei einem weit bedeutungsloserem Turnier eine Goldmedaille mitgehen lassen 😉 (siehe YouTube-Video).

Die weiteren Gruppen bei dem olympischen Wettstreit im Sommer sind laut FIFA.com:

Gruppe A:

  1. Großbritannien
  2. Senegal
  3. Vereinigte Arabische Emirate
  4. Uruguay

Gruppe B:

  1. Mexico
  2. Südkorea
  3. Gabun
  4. Schweiz

Gruppe D:

  1. Spanien
  2. Japan
  3. Honduras
  4. Marokko

Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe kommen ins Viertelfinale. Die beiden ersten der Gruppe C werden mit den beiden Siegern der Gruppe D gekreuzt.

Gegenüber dem brasilianischen TV-Sender Record, der die Auslosung live übertrug, sagte Nationaltrainer Menezes laut Globo.com, Brasilien müsse unbedingt Gruppen-Erster werden, um im Viertelfinale nicht schon auf Spanien zu treffen, das er als gefährlichsten Favoriten sieht.

In der eigenen Gruppe sieht er Ägypten als stärksten Gegner.

CBF erhöht Druck auf Nationaltrainer Mano Menezes

4 Gedanken zu „Brasiliens Gruppengegner bei den Olympischen Sommerspielen in London 2012“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.