Aufbruch zu neuen Horizonten

Flattr this!

Mein Aufenthalt in Porto Seguro neigt sich – zumindest vorübergehend – dem Ende zu. Morgen werde ich mit meinem Hundeweibchen per Bus Richtung Belo Horizonte aufbrechen, um Verwandtschaft dort zu besuchen.

Belo Horizonte ist die Hauptstadt des Bundesstaates Minas Gerais, einer der sechs Austragungsorte des Confederations Cup in diesem und einer der 12 Austragungsorte der Fussball-WM im nächsten Jahr. Die Metropole mineira ist rund 1000 km von Porto Seguro entfernt.

Ich werde einen kurzen Zwischenstopp in Teófilo Otoni einlegen, wo ebenfalls ein Teil der Verwandtschaft lebt.

Am Freitag werde ich in BH eintreffen, wo ich nach jetziger Planung rund zwei Wochen verbringen will, um dann – se Deus quiser, so Gott will – nach Porto Seguro zurückzukehren.

Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass ich nach Belo Horizonte woanders hinfahre oder gar nach Deutschland zurückkehre. Das hängt alles von den weiteren Entwicklungen hier wie dort ab, auf die ich jetzt nicht im Detail eingehen möchte.

Investitionsmöglichkeiten in Porto Seguro

Die Möglichkeiten und Gelegenheiten hier in Porto Seguro sind nach wie vor vielversprechend und verheißungsvoll. Das simpelste Geschäftsmodell, das hier viele praktizieren, lautet: Kauf Dir ein Haus oder ein Apartment und vermiete es an Touristen. In überschaubarer Zeit hat man das investierte Geld durch die Mieteinnahmen wieder zurück. Die Immobilie oder das Grundstück lassen sich später dank der Wertsteigerungen mit Gewinn wieder veräußern.

Ich selbst habe hier ein extrem attraktives Immobilien-Angebot in Top-Lage bekommen. Leider weiß ich noch nicht, wie ich die Investition finanzieren soll mangels Eigenkapital. (Wenn jemand eine Idee hat oder Kapital zur Verfügung stellen will, immer her damit!)

Habe gestern von einem Einheimischen den Auftrag angeboten bekommen, eine Dokumentation über eine Familienangelegenheit zu drehen, die er mit einem akzeptablen Betrag honorieren will. Als ich allerdings sagte, ein Viertel des in Aussicht gestellten Honorars im Voraus bekommen zu wollen, sagte er, das Geld jetzt nicht zu haben.

Nun denn. Ich empfahl ihm, während meiner Abwesenheit noch einmal darüber nachzudenken. Sollte er die Anzahlung beisammen haben, würde ich den Auftrag annehmen.

Darüber hinaus stehe ich generell als Reiseführer, Immobilien- und Grundstücksvermittler, Vermittler von Ferienunterkünften (Schwerpunkt: Porto Seguro) sowie Brasilien-Experte zur Verfügung.

Es bedarf nur einer Mail an info@parabens.de, und ich nehme mich so schnell und gewissenhaft wie möglich der Sache an, sofern ich in der Angelegenheit behilflich sein kann.

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

3 Gedanken zu „Aufbruch zu neuen Horizonten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.