Halbzeit-Bilanz der WM 2014 in Brasilien

Flattr this!

Die Gruppenphase der WM 2014 in Brasilien ist abgeschlossen. Deutschland hat gestern im Dauerregen von Recife mit 1:0 gegen Klinsmanns US-Boys gewonnen und trifft im Achtelfinale überraschend auf Algerien. Portugal macht sich als weiteres europäisches Top-Team auf den Weg nach Hause. Die sportliche Bilanz bisher: Diese WM ist der Hammer. „Halbzeit-Bilanz der WM 2014 in Brasilien“ weiterlesen

Follow me @Twitter

Flattr this!

Seit fast drei Jahren habe ich einen Twitter-Account und je länger ich dieses Medium benutze, desto begeisterter bin ich. Es gibt für mich kein besseres Tool, um up to date zu sein. „Follow me @Twitter“ weiterlesen

Video-Tipp: Rio 50 Grad Celsius auf ARTE

Flattr this!

Habe gerade auf ARTE eine sensationell gut gemachte Dokumentation über Rio de Janeiro gesehen. Absolut wahrhaftig, nah dran, differenziert und packend gemacht. Besser geht es nicht. Der Autor: Julien Temple. Ich verneige mich. In der Arte +7 Mediathek abrufbar. (Heisst das, nur für die Dauer einer Woche? Ich hoffe nicht.)

(Nachtrag, 17.06.: leider ja…:-(

WM in Brasilien: Unterm Brennglas der Weltöffentlichkeit

Flattr this!

Es ist schon bemerkenswert, wie ein solches sportliches Großereignis wie die Fussball-WM Dinge, Ereignisse und Erkenntnisse zu Tage fördert, die einem vorher nicht so bewusst waren. Die WM manifestiert sich als Spiegelbild des gastgebenden Landes, seiner Bevölkerung, seiner politischen Entscheider und Funktionäre, seiner Wirtschaft, seiner Lebenswirklichkeit genauso, wie sie das Ereignis als solches und die es austragende Organisation (die FIFA) in einem zwar nicht neuen, aber klareren Licht erscheinen lässt. Die WM 2014 in Brasilien wird sich fundamental von allen bisherigen unterscheiden. Vor allem darin, dass sie die ursprünglichen Erwartungen nicht erfüllen wird. „WM in Brasilien: Unterm Brennglas der Weltöffentlichkeit“ weiterlesen

Brasiliens Wirtschaftswachstum größer als erwartet

Flattr this!

Die brasilianische Wirtschaft ist im Jahr 2013 stärker gewachsen als erwartet. Wie das Statistikamt IBGE mitteilte, stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Experten waren von lediglich 2,0 Prozent ausgegangen. Dennoch bietet dieser Wert keinen Anlass zum Feiern. „Brasiliens Wirtschaftswachstum größer als erwartet“ weiterlesen

Merkel und die finanziellen Analphabeten

Flattr this!

Am 22. September wird in Deutschland der neue Bundestag gewählt. Umfragen sehen die Union klar vor der SPD und 63% der Befragten hätten laut jüngstem ZDF-Politbarometer lieber Angela Merkel (CDU) denn SPD-Kandidat Peer Steinbrück (29%) als KanzlerIn. Mir war diese Zustimmung für Merkel stets ein Rätsel. Aber jetzt habe ich eine mögliche Erklärung gefunden: „Merkel und die finanziellen Analphabeten“ weiterlesen

Was nun, Frau Rousseff?

Flattr this!

Die Massenproteste während des Confed Cups in Brasilien haben die öffentliche Wahrnehmung im Land auf den Kopf gestellt. Erstmals seit sechs Jahren ist die Mehrheit der Bevölkerung der Meinung, das Land befinde sich auf dem falschen Weg. Die Zustimmungsraten für Präsidentin Dilma Rousseff von der Arbeiterpartei sind massiv in den Keller gegangen und bedrohen ihre Chancen, im nächsten Jahr wiedergewählt zu werden. „Was nun, Frau Rousseff?“ weiterlesen

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Flattr this!

Was ist Glück? Wenn man das Gefühl hat, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein und eines zum anderen passt. So geht es mir hier in Porto Seguro gerade. Und während mein Leben in Deutschland als Journalist praktisch perspektivlos ist, öffnen sich mir hier Türen und Tore. „Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ weiterlesen

Das Land der Entdeckungen

Flattr this!

Hinter der nächsten Biegung beginnt die Wildnis. Und in dieser Wildnis versteckt liegt ein kleines Paradies. Das hat mir Malú  gestern verraten und angeregt, dies mit der Kamera zu dokumentieren. Mal schauen, wann wir dazu kommen. „Das Land der Entdeckungen“ weiterlesen

Mantega: 2013 wird das Jahr der Ernte

Flattr this!

Brasiliens Finanzminister Mantega gibt Butter bei die Fische. Nach dem enttäuschenden Wachstum von voraussichtlich gerade mal einem Prozent im abgelaufenen Jahr sollen die zahlreichen Maßnahmen zur Stimulierung der Wirtschaft in 2013 ihre volle Wirkung entfalten. Mantega prognostiziert ein Wachstum von vier Prozent. „Mantega: 2013 wird das Jahr der Ernte“ weiterlesen