Gewalt gegen Frauen und überhaupt

Flattr this!

Heute ist der internationale Tag zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen. Und in Zeiten von Multi- und Social Media ist das Netz natürlich voll mit Kommentaren und Äußerungen und Publikationen zum Thema, vor allem von weiblicher Seite natürlich, Frauenrechtlerinnen, Feministinnen und sonstige Innen ganz vorne weg. Und der politisch korrekte Mensch stimmt natürlich bedenkenlos ein in diesen großen Chor der Betroffenen und Mitfühlenden und Leidenden. Ja, Gewalt ist schrecklich. Und zwar gegenüber jedermann und jederfrau. Klar gibt es kulturell, traditionell, strukturell und sogar naturbedingt Unterschiede an Gewalt. Und dass es dementsprechend seit Menschengedenken auch Gewalt in zwischenmenschlichen Beziehungen und zwangsläufig auch zwischen Mann und Frau gibt, ist keine besonders spektakuläre Erkenntnis.

„Gewalt gegen Frauen und überhaupt“ weiterlesen

Mein Hund Spike – Eine Fabel

Flattr this!

Hunde haben so ihren eigenen Charakter. Und mein Hund Spike – wäre er ein Mensch – ich fände ihn kaum erträglich oder könnte ihn nur mit sehr viel Humor ertragen. Also mache ich es mit ihm.

„Mein Hund Spike – Eine Fabel“ weiterlesen

Familientreffen (Schicksal)

Flattr this!

Meine Mutter ist dieser Tage 80 Jahre alt geworden. Morgen feiert sie im Süden Deutschlands, wo sie seit Jahrzehnten lebt, mit Freunden und Familie. Meine Teilnahme war natürlich fest vereinbart, doch dann änderten sich die Umstände und ich traf die schmerzliche Entscheidung, meine Teilnahme abzusagen. Nun findet das Familientreffen also ohne mich statt…

„Familientreffen (Schicksal)“ weiterlesen

Rechts und Links

Flattr this!

Also, ich bin ja Linkshänder, oder -händler oder wie das heisst? Falls das irgendwas zur Sache beiträgt. Ich mache ja alles andersrum und gehöre damit zu einer kleinen Minderheit der Menschheit, der man aber immerhin besondere Fähigkeiten zuspricht. Als Grundschüler hat mich meine Linkshändigkeit kurz irritiert, als mein Klassenlehrer ankündigte, dass wir jetzt Rechtschreibung machen würden. Ich fragte ganz entsetzt, ob das für mich denn möglich sei, wo ich doch Linkshänder sei!! Er konnte mich aber ad hoc beruhigen, indem er mir erklärte, dass das eine mit dem anderen nichts zu tun habe. Ich beruhigte mich wieder und begann nach fünfjähriger Kindheit in Spanien als achtjähriger Junge, die deutsche Sprache in Wort und Schrift zu beherrschen. Bei der gegenwärtigen gesellschaftlichen Debatte um Rechts oder Links scheint eine ähnliche Sprachverwirrung zu herrschen.

„Rechts und Links“ weiterlesen

Gott, Götter, Brasilien

Flattr this!

Ich bin hier in Brasilien so relaxed wie noch nie in meinem Leben, abgesehen von meinen Kindheitstagen in Spanien. Der Ort, an dem ich lebe, hat mich sofort elektrisiert und gefangen genommen mit seinen extrem positiven Energien.

„Gott, Götter, Brasilien“ weiterlesen

Brasilien am Tag der Entscheidungswahl

Flattr this!

Heute entscheiden die brasilianischen Wähler darüber, in welche Richtung das Land in nächster Zukunft gehen will und wird. Im ersten Wahlgang hatten sie die Wahl zwischen 13 (!) Präsidentschaftskandidaten. Ins finale Stechen kamen wie erwartet der rechtsradikale Bolsonaro und der Vertreter der bei vielen verhassten oder heissgeliebten Arbeiterpartei PT, Fernando Haddad. Der Wahlkampf war schon im ersten Wahlgang extrem polarisiert dank der tatsächlichen Stimmungslage im Land. „Brasilien am Tag der Entscheidungswahl“ weiterlesen

Lass uns gehen (Revolverheld)

Flattr this!

Ach ja, das Meer…- es übt auch auf mich eine ungeheure Anziehungskraft aus, wie ein gigantischer Magnet. Hat vielleicht damit zu tun, dass ich als Kind von meinem dritten bis achten Lebensjahr an der baskischen Küste im Norden Spaniens aufgewachsen bin. Aber diese Sehnsucht empfinden ja auch Menschen, die nie am Meer gelebt haben. Das Rauschen der Wellen, die Weite des Horizonts, der Sternenhimmel darüber, die Gezeiten, der Mond, die Sonne…all das versetzt einen in eine andere Sphäre.

„Lass uns gehen (Revolverheld)“ weiterlesen

#EheFuerAlle – Die Liebe kommt, die Liebe geht

Flattr this!

Seit vorgestern dürfen gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland heiraten. Homosexuelle Ehen werden damit heterosexuellen gleichgestellt. Schwule und Lesben dürfen nun auch Kinder adoptieren. Befürworter bejubeln dies als historische Errungenschaft, Gegner sehen darin einen weiteren Beleg für den Untergang des Abendlandes. Womit sie gewisserweise Recht haben, denn nichts ist mehr so, wie es früher einmal war. Aber ist das so schlimm? Die Welt dreht und verändert sich. Das muss man einfach mal akzeptieren.

„#EheFuerAlle – Die Liebe kommt, die Liebe geht“ weiterlesen

Finale

Flattr this!

Es ist vollbracht. Deutschland hat die WM 2014 gewonnen. Das DFB-Team unter Joachim (Jogi) Löw ist Weltmeister geworden. In Brasilien. In Rio de Janeiro. Im legendären Maracanã-Stadion. Mit einem Tor von Mario Götze in der 113. Minute gegen eine starke argentinische Mannschaft. Parabéns! Und auch dieses Blog kommt damit zu seinem wohlverdienten Ende. „Finale“ weiterlesen

WM 2014: Brasilien vs Mexiko (Gruppe A)

Flattr this!

Habe das Spiel Brasilien gegen Mexiko gestern zusammen mit einem deutsch-brasilianischen Paar, ihren zwei Söhnen und meinen beiden deutsch-brasilianischen Kindern im Haus der Kulturen der Welt in Berlin gesehen. Eine tolle Location. Das Spiel gab es auf Leinwand in einem großen Kinosaal. Draussen auf der riesigen Terrasse gab es Gegrilltes (churrasco) und Getränke. „WM 2014: Brasilien vs Mexiko (Gruppe A)“ weiterlesen