FIFA-Valcke: Der durch die Hölle ging

Flattr this!

Vor Journalisten in Lausanne hat FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke am vergangenen Dienstag gesagt, der Weltfussballverband sei bei der Organisation der WM 2014 in Brasilien „durch die Hölle“ gegangen. Insbesondere beklagte er sich über die wechselnden Ansprechpartner in der Politik, von denen einige erklärtermaßen gegen die WM seien. „FIFA-Valcke: Der durch die Hölle ging“ weiterlesen

Mit allen 12 WM-Austragungsorten: „Highlights Brasilien“

Flattr this!

Buchcover Highlights BrasilienBrasilien rückt immer mehr ins Blickfeld der Weltöffentlichkeit. Nicht nur, weil das fünftgrößte Land der Erde inzwischen zu den größten Volkswirtschaften der Welt zählt. Mit der FIFA Fussball-WM 2014 und den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro ist es auch Gastgeber der bedeutendsten Sportevents auf diesem Planeten.

Touristisch ist dieses Land mit seinen riesigen Ausmaßen noch zu entdecken. Allein die Küste hat eine Länge von rund 7500 Kilometern und bietet Strände, von denen einer schöner als der andere ist. Hinzu kommen der Amazonas-Regenwald mit der größten Artenvielfalt der Welt, die faszinierenden Feuchtgebiete des Pantanal, eine Vielzahl von Nationalparks mit atemberaubenden Landschaften wie den Wasserfällen von Iguaçu, hervorragend erhaltene Kolonialstädte wie Ouro Preto, Olinda oder Goiás Velho und natürlich pulsierende Metropolen wie Rio de Janeiro. „Mit allen 12 WM-Austragungsorten: „Highlights Brasilien““ weiterlesen

Brasilien auf der ITB: Interview mit Embratur-Vizechefin Kátia Bitencourt

Flattr this!

Gestern hat die internationale Tourismusmesse ITB in Berlin begonnen. Auch WM-Gastgeber Brasilien ist dort präsent und ich bekam das Angebot, die Vize-Präsidentin der staatlichen Tourismusorganisation Embratur, Kátia Cristina Alves Bitencourt, zu interviewen, was ich gerne annahm. „Brasilien auf der ITB: Interview mit Embratur-Vizechefin Kátia Bitencourt“ weiterlesen

Scolari: Nicht so schwer, den WM-Titel zu holen

Flattr this!

Brasiliens Fussball-Nationaltrainer Luiz Felipe „Felipão“ Scolari gibt sich siegessicher. Während eines Vortrages beim Verfassungsgericht in der Hauptstadt Brasília bezeichnete er es als „nicht so schwer“, die WM im eigenen Land zu gewinnen. Sollte er dennoch scheitern, könne er ja in der benachbarten Botschaft von Kuwait um Asyl bitten, ergänzte er scherzhaft. „Scolari: Nicht so schwer, den WM-Titel zu holen“ weiterlesen

FIFA stellt WM-Spielort Curitiba in Frage

Flattr this!

Curitiba wird womöglich vom Spielplan der WM 2014 gestrichen! Das ist das niederschmetternde Ergebnis eines Besuches von FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke in der Hauptstadt des südlichen Bundesstaates Paraná. „FIFA stellt WM-Spielort Curitiba in Frage“ weiterlesen

Die Quartiere der WM-Teilnehmer in Brasilien

Flattr this!

Inzwischen haben sich alle 32 Nationalteams, die an der Fussball-WM in Brasilien teilnehmen, für ein Quartier entschieden. Als einzige Mannschaft reisen die US-Boys unter Jürgen Klinsmann schon jetzt für knapp zwei Wochen nach Brasilien, um sich zu akklimatisieren. „Die Quartiere der WM-Teilnehmer in Brasilien“ weiterlesen

Brasilien hat die teuersten WM-Stadien der Welt

Flattr this!

In keinem WM-Land sind die Kosten für die Stadien so aus dem Ruder gelaufen wie in Brasilien. Das berichtet estadao.com.br unter Berufung auf eine Studie der KPMG. In der Studie wurden die offiziellen Baukosten auf die vorhandenen Sitzplätze heruntergebrochen. „Brasilien hat die teuersten WM-Stadien der Welt“ weiterlesen

Brasilien auf dem Internationalen Literaturfestival Berlin

Flattr this!

Seit gestern und bis zum 15. September findet das „13. internationale literaturfestival berlin“ (ILB) statt. Brasilien steht zwar nicht im Mittelpunkt, dennoch haben einige Veranstaltungen den Ehrengast der kommenden Frankfurter Buchmesse zum Thema. Hier der Überblick: „Brasilien auf dem Internationalen Literaturfestival Berlin“ weiterlesen

Lixo Zero: Harte Strafen für Müll-Sünder in Rio

Flattr this!

Rio de Janeiro macht Ernst beim Kampf gegen den Straßenmüll. Wer achtlos eine Kippe oder ein Streichholz auf den Boden wirft, zahlt seit Dienstag R$ 157 (knapp € 50) Strafe. Für größeren Müll drohen bis zu R$ 3000 Bußgeld. „Lixo Zero: Harte Strafen für Müll-Sünder in Rio“ weiterlesen

Was nun, Frau Rousseff?

Flattr this!

Die Massenproteste während des Confed Cups in Brasilien haben die öffentliche Wahrnehmung im Land auf den Kopf gestellt. Erstmals seit sechs Jahren ist die Mehrheit der Bevölkerung der Meinung, das Land befinde sich auf dem falschen Weg. Die Zustimmungsraten für Präsidentin Dilma Rousseff von der Arbeiterpartei sind massiv in den Keller gegangen und bedrohen ihre Chancen, im nächsten Jahr wiedergewählt zu werden. „Was nun, Frau Rousseff?“ weiterlesen