WM 2014: Spanien dankt ab

Flattr this!

Wieder so eine merkwürdige Koinzidenz: Am selben Tag, an dem der spanische König Juan Carlos seine Abdankung unterzeichnet, erlebt der amtierende spanische Fussball-Weltmeister bei der WM 2014 in Rio de Janeiro sein Maracanaço und wird von den Chilenen bereits in der Gruppenphase vom Thron gestürzt. Spanien ist raus! „WM 2014: Spanien dankt ab“ weiterlesen

WM 2014: Brasilien vs Mexiko (Gruppe A)

Flattr this!

Habe das Spiel Brasilien gegen Mexiko gestern zusammen mit einem deutsch-brasilianischen Paar, ihren zwei Söhnen und meinen beiden deutsch-brasilianischen Kindern im Haus der Kulturen der Welt in Berlin gesehen. Eine tolle Location. Das Spiel gab es auf Leinwand in einem großen Kinosaal. Draussen auf der riesigen Terrasse gab es Gegrilltes (churrasco) und Getränke. „WM 2014: Brasilien vs Mexiko (Gruppe A)“ weiterlesen

Vor einem Jahr erwachte der Gigant. Und heute?

Flattr this!

Die erste Runde der Gruppenspiele geht heute mit dem Spiel Belgien gegen Algerien, sorry: Russland gegen Südkorea zu Ende und die zweite beginnt mit Gastgeber Brasilien gegen Mexiko. Sportlich ist diese WM 2014 schon jetzt spektakulär: Viele Tore, hoch motivierte Teams, spektakuläre Siege wie das 5:1 der Niederlande gegen Spanien und das 4:0 von Deutschland gegen Portugal. Aber politisch? Was ist los mit den Brasilianern? Keine Lust mehr auf Massenproteste wie im vergangenen Jahr während des Confed Cups? „Vor einem Jahr erwachte der Gigant. Und heute?“ weiterlesen

Ein Wunder ist geschehen: Schumi aus Koma erwacht!

Flattr this!

Was für eine Nachricht am Tag des ersten Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal in Salvador da Bahia bei der WM 2014 in Brasilien! Michael Schumacher ist nicht mehr im Koma und hat das Krankenhaus in Grenoble bereits verlassen, „um seine lange Reise der Rehabilitation fortzusetzen“, teilte Schumis Sprecherin heute in einer Presseerklärung mit. Beim Auftaktspiel von Brasilien gegen Kroatien am 12. Juni musste ich an Schumi denken. Als die Brasilianer ihre Nationalhymne nach dem Playback-Ende einfach a cappella weitersangen, sagte ich zu einem Freund, mit dem ich das Spiel am Fernseher verfolgte: Wenn der Schumi das im Krankenhaus hört, wird er noch aus dem Koma erwachen. Die brasilianische Hymne kennt er ja aus Formel-1-Zeiten sehr gut, genauso wie die italienische und die deutsche. „Ein Wunder ist geschehen: Schumi aus Koma erwacht!“ weiterlesen

Follow me @Twitter

Flattr this!

Seit fast drei Jahren habe ich einen Twitter-Account und je länger ich dieses Medium benutze, desto begeisterter bin ich. Es gibt für mich kein besseres Tool, um up to date zu sein. „Follow me @Twitter“ weiterlesen

Eigentor für Brasilien

Flattr this!

Passender hätte der Auftakt zur WM 2014 kaum sein können, womit ich nicht die furchtbar langweilige Eröffnungsfeier meine, sondern das Eigentor des brasilianischen Abwehrspielers Marcelo in der 11. Minute im Eröffnungsspiel Brasilien gegen Kroatien in der Arena Corinthians von São Paulo. Brasilien schießt ein Eigentor – das gilt im übertragenen Sinne für die WM als Ganzes. „Eigentor für Brasilien“ weiterlesen

WM in Brasilien: Unterm Brennglas der Weltöffentlichkeit

Flattr this!

Es ist schon bemerkenswert, wie ein solches sportliches Großereignis wie die Fussball-WM Dinge, Ereignisse und Erkenntnisse zu Tage fördert, die einem vorher nicht so bewusst waren. Die WM manifestiert sich als Spiegelbild des gastgebenden Landes, seiner Bevölkerung, seiner politischen Entscheider und Funktionäre, seiner Wirtschaft, seiner Lebenswirklichkeit genauso, wie sie das Ereignis als solches und die es austragende Organisation (die FIFA) in einem zwar nicht neuen, aber klareren Licht erscheinen lässt. Die WM 2014 in Brasilien wird sich fundamental von allen bisherigen unterscheiden. Vor allem darin, dass sie die ursprünglichen Erwartungen nicht erfüllen wird. „WM in Brasilien: Unterm Brennglas der Weltöffentlichkeit“ weiterlesen

FIFA-Valcke: Der durch die Hölle ging

Flattr this!

Vor Journalisten in Lausanne hat FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke am vergangenen Dienstag gesagt, der Weltfussballverband sei bei der Organisation der WM 2014 in Brasilien „durch die Hölle“ gegangen. Insbesondere beklagte er sich über die wechselnden Ansprechpartner in der Politik, von denen einige erklärtermaßen gegen die WM seien. „FIFA-Valcke: Der durch die Hölle ging“ weiterlesen

Mit allen 12 WM-Austragungsorten: „Highlights Brasilien“

Flattr this!

Buchcover Highlights BrasilienBrasilien rückt immer mehr ins Blickfeld der Weltöffentlichkeit. Nicht nur, weil das fünftgrößte Land der Erde inzwischen zu den größten Volkswirtschaften der Welt zählt. Mit der FIFA Fussball-WM 2014 und den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro ist es auch Gastgeber der bedeutendsten Sportevents auf diesem Planeten.

Touristisch ist dieses Land mit seinen riesigen Ausmaßen noch zu entdecken. Allein die Küste hat eine Länge von rund 7500 Kilometern und bietet Strände, von denen einer schöner als der andere ist. Hinzu kommen der Amazonas-Regenwald mit der größten Artenvielfalt der Welt, die faszinierenden Feuchtgebiete des Pantanal, eine Vielzahl von Nationalparks mit atemberaubenden Landschaften wie den Wasserfällen von Iguaçu, hervorragend erhaltene Kolonialstädte wie Ouro Preto, Olinda oder Goiás Velho und natürlich pulsierende Metropolen wie Rio de Janeiro. „Mit allen 12 WM-Austragungsorten: „Highlights Brasilien““ weiterlesen

Brasilien auf der ITB: Interview mit Embratur-Vizechefin Kátia Bitencourt

Flattr this!

Gestern hat die internationale Tourismusmesse ITB in Berlin begonnen. Auch WM-Gastgeber Brasilien ist dort präsent und ich bekam das Angebot, die Vize-Präsidentin der staatlichen Tourismusorganisation Embratur, Kátia Cristina Alves Bitencourt, zu interviewen, was ich gerne annahm. „Brasilien auf der ITB: Interview mit Embratur-Vizechefin Kátia Bitencourt“ weiterlesen